nfs

NFS verwalten

NFS-Laufwerk entfernen

Laufwerk auf dem Client entfernen:

# umount /mnt/nfs/erde

Den Export auf dem Server in der Datei /etc/exports entfernen. Der folgende Befehl macht die Änderungen wirksam:

# exportfs -r -v

Verbindung des exportierten Verzeichnisses nach /srv/nfs4 entfernen:

# umount /srv/nfs4/store
umount: /srv/nfs4/store: device is busy.

Im Falle der obigen Fehlermeldung ist die Verbindung noch von nfsd in belegt. Dann macht man am besten einen lazy umount: Die Verbindung wird dann so früh wie möglich entfernt.

# umount -l /srv/nfs4/store

Jetzt noch die Verbindung aus /etc/fstab entfernen um zu verhindern, dass die Verbindung beim nächsten Reboot wieder angelegt wird.

NFS-Laufwerk einrichten

Laufwerksverbindung des zu exportierenden Verzeichnisses in /etc/fstab eintragen:

#<file system>  <mount point>    <type>   <options>  <dump>  <pass>
/mnt/store      /srv/nfs4/store  none     bind       0       0

Die Verbindung herstellen:

# mount /srv/nfs4/store  

Den Export auf dem Server in der Datei /etc/exports eintragen:

/srv/nfs4/store     merkur(mp,rw,async,nohide,no_subtree_check)

Den eingetragenen Export aktivieren:

# exportfs -r -v
nfs.txt · Zuletzt geändert: 2014/09/13 19:12 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge