mozilla:start

Firefox

Diese Seite beschreibt meine Firefox-Installation und Einstellungen.

Installation

Um Firefox 3.0 in das Homeverzeichnis zu installieren wurden folgende Schritte wurden ausgeführt:

  1. Herunterladen und Entpacken des Firefoxarchivs in das Verzeichnis /opt. Umbenennen des Verzeichnisses ~/opt/firefox in ~/opt/firefox-3.0.
  2. Installieren des GTK-Themes Phoenity Modern.

Anpassen des Systems

Die Evironment-Variable BROWSER wird dem Pfad des Firefox zugewiesen, so daß das Kommando sensible-browser den firefox startet. Dies geschieht hier in der Datei /etc/X11/Xsession.d/98michael, die vor dem Starten von X11 ausgeführt wird.

Anpassen von Firefox

Grundlegende Konfiguration

Die grundlegende Konfiguration des Browsers werden unter dem Menüpunkt „Bearbeiten → Einstellungen“ vorgenommen. Folgende Einstellungen sind mir wichtig:

Cookies

Damit der Browser nicht von interessierten Firmen überwacht wird, über den Reiter „Datenschutz → Cookies“ folgendes eingestellt:

[x] Cookies akzeptieren
    [ ] Cookies von Drittanbietern akzeptieren.

    Cookies behalten: bis Firefox geschlossen wird.

Die Einstellungen für die Cookies wirken analog auch auf den bei Firefox 2.0 neu hinzugekommenen Session Storage.

Javascript

Javascript ist bei mir unter dem Reiter „Inhalt“ grundsätzlich erlaubt. Damit damit nicht zu viel Quatsch angestellt wird, ist in den erweiterten Optionen alles abgeschaltet:

[ ] Fenster verschieben oder deren Größe änderen
[ ] Fenster vor oder hinter andere Fenster legen
[ ] Kontextmenü deaktivieren oder ersetzen
[ ] Statuszeite deaktivieren
[ ] Statuszeilentext ändern
Mailprogamm

Bei Firefox 3.0 kann man das Mail-Programm über die Oberfläche unter „Bearbeiten → Einstellungen → Anwendungen → Dateityp:mailto“ einstellen.

Plugins

Plugins sind Ergänzungs- und Zusatzmodule für die Darstellung von Webseiten. Eine Auswahl von Plugins mit einer Beschreibung der Installation findet sich in der FAQ des PluginDoc von mozdev.org . Um eine größere Flexibilität zu ermöglichen, sind hier die Plugins sind grundsätzlich im Plugin-Verzeichnis des Benutzerprofils installiert.

Zur Zeit sind hier folgende Plugins installiert:

  • Shockwave Flash 9.0
  • Adobe Reader 7.0
  • Java 2 Runtime Environment

ToDo:

  • Alternativen zum Adobe Reader 7.0 als PDF-Viewer suchen und testen, da dieser nervig langsam ist.
  • Eventuell das nullplugin löschen, weils nervt. testen.

Die aktuell installierten Plugins, werden über die URL about:plugins angezeigt.

Extensions

Extensions sind Ergänzungs- und Zusatzmodule für die Erweiterung des Browsers. Diese bestehen aus einer oder mehreren XPI-Dateien, die über den Menüpunkt „Extras → Erweiterungen“ installiert werden.

Deutsche bzw. übersetzte Erweiterungen

Rechtschreibprüfung

Ab Version 2.0 bietet Firefox eine Rechtschreibprüfung. In der deutschen Version von Firefox 2.0 muss das Wörterbuch dafür separat heruntergeladen und als Add-on bei den Erweiterungen installiert werden. Auch beliebige andere Wörterbücher müssen auf dem selben Weg installiert werden.

Alle Wörterbücher im Überblick auf Mozilla.com
Rechtschreibprüfung im Firefox Wiki

Adblock plus

Durch diese Erweiterung lassen sich Objekte auf Websites blocken. Sie ist vor allem dazu gedacht, Werbebanner zu entfernen.

Adblock plus Homepage
Adblock Plus im Firefox Wiki

Grundlegende Einstellungen
  • Filter-Abonnement: Cédrics Liste (Deutschland)

Scrapbook

Erweiterung um Seiten, Frames, Absätze Unterdateien, Links und andere Inhalte zu kopieren, bearbeiten und in der persönlichen Sammlung zu speichern.

Scrapbook Homepage
Scrapbook im Firefox Wiki

Grundlegende Einstellungen
  • Zielordner für die Datenspeicherung: ~/.scrapbook

Tab Mix Plus

Vereint eine Vielzahl zusätzlicher Einstellungsmöglichkeiten für das Tabbed-Browsing. Diese umfassen u.a. Funktionen wie das Duplizieren von Tabs, Kontrolle über das Öffnungsverhalten von Tabs und Fenstern, Optionen für das Klickverhalten auf Tabs, die Wiederherstellung geschlossener Tabs und Fenster und vieles mehr.

Homepage
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1122
PDF-Hilfe in xpdf öffnen.

Screengrab

Erweiterung um Webseiten als Pixelgrafik im PNG-Format zu speichern. Voraussetzung zum Nutzen des Plugins ist eine installierte Java-Umgebung.

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1146

Linkifier

Wrap Switcher

Erweiterung um in Textfeldern den Umbruch längerer Textzeilen durch das Kontextmenü umzuschalten.

https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/5056

Live HTTP-Headers

Modify Headers

Erweiterung um Http-Request-Header zu ergänzen, zu ändern oder zu filtern.

https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/967
http://modifyheaders.mozdev.org/

Firebug

Erweiterung um in jeder CSS, HTML und JavaScript anzuzeigen und zu ändern.

https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/1843
http://getfirebug.com/

Greasemonkey

Extension das die Installation von Scripten ermöglicht, die Inhalte von aufgerufenen Webseiten ändern. Greasemonkey erlaubt dem Nutzer, eigene JavaScript-Dateien im Browser auszuführen.

Erweiterte Einstellungen

Es gibt eine ganze Menge von Einstellungen, die nicht über den Einstellungsdialog von Firefox zugänglich sind. Alle Einstellungen werden in der Datei prefs.js im Benutzerverzeichnis geladen und gespeichert. Um einzelne Einstellungen zu überschreiben trägt man diese in die Datei user.js ein. Beim nächsten Start von Firefox werden diese übernommen.

Die zweite Möglichkeit alle Einstellungen aufzulisten und zu verändern, ist die URL about:config

Eine Dokumentation der bekannten Einstellungen findet sich im Firefox-Wiki.

SSL-Verhalten erträglicher machen

Keinen Referer senden

mozilla/start.txt · Zuletzt geändert: 2015/09/13 12:15 von michael

Seiten-Werkzeuge